Spezial Angebote und Last Minute
Bergtouren in Ecuador
Ecuador
Ecuador
Ecuador
 Bergsteigen in Ecuador
 Last Minute Angebote
 Berge Ecuadors
 Unsere Bergtouren
Bergsteigen in Ecuador Gletscher Kurs 8 Tage mit Cayambe und Cotopaxi Besteigung
Bergführer in Ecuador Akklimatisierung und Cotopaxi Besteigung 6 Tage
Bergführer in Ecuador Akklimatisierung und Chimborazo Besteigung 7 Tage
Besteigung Chimborazo Ecuador Besteigung Cotopaxi Chimborazo 6 Tage
Ecuador Cotopaxi Chimborazo Besteigung 5 Tage
Besteigung Cotopaxi Ecuador Bergtouren 2 Tage
High Summits Ecuador Bergtouren 1 Tag
Reisen Ecuador Cotopaxi Chimborazo Besteigung 9 Tage
Ecuador Bergreisen Reise Ecuador Bergsteigen, Urwald und Galapagos 22 Tage
Besteigung Sangay Ecuador Privatreisen und Touren
 Trekking und Wandern
 Bergführer
 Kontakt - Buchen
 Spezial Angebote
 Termine & Tour Daten
 Fotoalbum
 Bezahlung

 

  Sitemap
  English Version
Climbing in Ecuador
  Deutsche Version
Bergsteigen in Ecuador
  Versión Español
Ascenciones en Ecuador

Highsummits akzeptiert Zahlungen mit Paypal und Kreditkarten per Paypal


Cotopaxi und Chimborazo Besteigung (9 Tage)

Diese neuntägige Reise verbindet unsere zwei höchsten und beeindruckendsten Berge, den Cotopaxi (5897 m) und den Chimborazo (6310 m) mit einer Akklimatisierungstour welche die Besteigung des Rucu Pichincha (4698 m), des Pasachoa (4200 m) und des Illiniza Norte (5116 m) beinhaltet. Während des Trips werden wir einen freien Tag in Baños verbringen, wo Sie in den berühmten Thermalquellen entspannen, Fahrräder mieten, reiten oder einen der vielen Wasserfälle der Umgebung besuchen können. Alles in allem werden Sie eine Woche Abenteuer im Hochland verbringen, die Sie bestimmt nicht vergessen werden...

Reiseverlauf

Pasochoa Ecuador
 
Pichincha Ecuador
 
Ecuador
 
Ecuador
 
Cotopaxi Ecuador
 
Refugio de Chimborazo Ecuador
 
Chimborazo Ecuador
 
Chimborazo Ecuador

1. Tag:   Quito - Pasochoa (4200 m) - Quito

Wir verlassen Quito am Morgen und fahren auf der Avenida de los Volcanos Richtung Süden. Während der zweistündigen Fahrt können Sie die schöne Aussicht auf die typischen Landschaften und Dörfer des Hochlands genießen. Die Besteigung des erloschenen Vulkans wird etwa 4 Stunden dauern. Auf dem Gipfel werden wir einen Snack zu uns nehmen und vor allem einen großartigen Blick auf den Cotopaxi und die anderen naheliegenden Vulkane haben. Nach dem Abstieg kehren wir nach Quito zurück.     M

2. Tag:  Quito - Guagua Pichincha (4794 m) - Quito

Wir verlassen Quito am Morgen und fahren mit unserem Auto bis Lloa, welches ca. 10 km westlich der Hauptstadt liegt. Von dort aus sind es dann noch weitere 3 Stunden bis zum Gipfel. Am späten Nachmittag sind wir zurück in Quito.    F - M

3. Tag:  Quito - Nuevos Horizontes Hütte (4650 m)

Wir verlassen Quito am Morgen und fahren zirka 2 Stunden bis zum Fuss der Illinizas (La Virgen). Dort beginnen wir eine dreistündige Wanderung bis wir zur Nuevos Horizontes Berghütte (4650 m) gelangen, wo wir abendessen und die Nacht verbringen werden. (F - L -A)

4. Tag:  Ilinizas Hütte - Illiniza Norte (5116 m) - Hotel

Wir brechen im Morgengrauen auf und erreichen nach etwa 4 Stunden Aufstieg den Gipfel. Auf dem Rückweg ruhen wir uns etwas in der Berghütte aus, bevor wir zum Akklimatisationszentrum Cuello de Luna  fahren, wo wir die Nacht verbringen werden.    F - M

5. Tag:  Hotel - Berghütte Cotopaxi (4800 m)

Unser Wagen bringt uns zum Parkplatz auf 4600 m Höhe. Von dort aus wandern wir noch eine weitere Stunde bis wir die Jose Rivas Berghütte (4800 m) erreichen.

Dort werden wir einige Übungen auf dem Gletscher machen, zu Abend essen und uns für den Aufstieg vorbereiten.    F - M -A

6. Tag:  Berghütte - Gipfel Cotopaxi (5897 m) - Baños

Gegen Mitternacht werden wir aufbrechen und nach 7 Stunden den Gipfel erreichen. Gegen Mittag sind wir zurück in der Berghütte und werden unsere Tour nach Baños fortsetzen, wo wir die Nacht in einem Hotel verbringen.   F - M

7. Tag:  Erholungstag in Baños

Diese malerische Stadt bietet viele Möglichkeiten einen unvergesslichen Tag zu verbringen. Sie können in den berühmten Thermalquellen entspannen, einen der vielen Wasserfälle, wie den Pailon de Diablo besuchen, radfahren oder reiten.    F

8. Tag:  Baños - Berghütte Chimborazo (5000 m)

Unser Wagen wird uns an der Hermanos Carrel Berghütte (4800 m) absetzen. Von dort aus wandern wir weitere 45 min. bis zur Whymper Berghütte auf 5000 m. Dort werden wir zu Abend essen und uns ausruhen.     F - M - A

9. Tag:  Berghütte - Gipfel Chimborazo (6310 m) - Quito

Um Mitternacht brechen wir auf und erreichen nach 8 Stunden zuerst den Veintimilla Gipfel (6270 m) und dann den Whymper Gipfel (6310 m) - den höchsten Punkt Ecuadors. Gegen Mittag werden wir zurück in der Berghütte sein, wo wir uns etwas ausruhen. Die Tour endet mit der Rückkehr nach Quito.   F - M


Diese Reise gibts auch als Gruppenreise zum Zubuchen:  >> zur Überrsicht unserer Gruppentouren und Gruppenreisen zu festen Terminen.

>> Für Information und Preise kontaktieren Sie uns bitte


Unsere Leistungen beinhalten:
- Privattransport von und nach Quito
- patentierter Bergführer (spanisch/englischsprachig)  (Mitglied der ASEGUIM - Ecuatorianischer Bergführerverband) (1 Bergführer pro 2 Bergsteiger am Chimborazo und Cotopaxi)
- Unterbringung in den Hotels . ( Doppelzimmer und Frühstück inklusive)
- Unterbringung in den Berghütten
- Verpflegung in den Bergen wie oben erwähnt (F: Frühstück; M: Mittagssnack; A: Abendessen)
- Mietausrüstung: Schalenschuhe bis (# 12,5), Steigeisen, Eispickel, Klettergurt, Helm (gebraucht, von einem lokalen Ausrüstungsverleih)
- Nationalpark - Agenturbewilligung

Nicht enthalten sind:
- Westalpen- und Trekkingbekeidung und -ausrüstung (Schlafsack, Sonnenbrille, Stirnlampe, Thermosflasche, usw.)
- Mittag- und Abendessen während der Aufenthalte in den Städtenn und Hotels.
- Einzelzimmer
- Extra Getränke in den Hütten
- Reiseversicherung
- Trinkgelder

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung

 

 

 

Ecuador Bergtouren Besteigung Altar Ecuador

 

Ecuador Ecuador Ecuador