Spezial Angebote und Last Minute
Bergtouren in Ecuador
Ecuador
Ecuador
Ecuador
 Bergsteigen in Ecuador
 Last Minute Angebote
 Berge Ecuadors
 Unsere Bergtouren
Bergsteigen in Ecuador Gletscher Kurs 8 Tage mit Cayambe und Cotopaxi Besteigung
Bergführer in Ecuador Akklimatisierung und Cotopaxi Besteigung 6 Tage
Bergführer in Ecuador Akklimatisierung und Chimborazo Besteigung 7 Tage
Besteigung Chimborazo Ecuador Besteigung Cotopaxi Chimborazo 6 Tage
Ecuador Cotopaxi Chimborazo Besteigung 5 Tage
Besteigung Cotopaxi Ecuador Bergtouren 2 Tage
High Summits Ecuador Bergtouren 1 Tag
Reisen Ecuador Cotopaxi Chimborazo Besteigung 9 Tage
Ecuador Bergreisen Reise Ecuador Bergsteigen, Urwald und Galapagos 22 Tage
Besteigung Sangay Ecuador Privatreisen und Touren
 Trekking und Wandern
 Bergführer
 Kontakt - Buchen
 Spezial Angebote
 Termine & Tour Daten
 Fotoalbum
 Bezahlung

 

  Sitemap
  English Version
Climbing in Ecuador
  Deutsche Version
Bergsteigen in Ecuador
  Versión Español
Ascenciones en Ecuador

Highsummits akzeptiert Zahlungen mit Paypal und Kreditkarten per Paypal


Bergtouren Ecuador - Touren (2 Tage) zu den Gipfeln
von Iliniza, Cotopaxi, Chimborazo, Cayambe und Antisana

Cotopaxi Besteigung

LLamas und Alpacas vor dem Cotopaxi

1. Tag: Quito - Berghütte Cotopaxi                        
Wir verlassen Quito am Morgen und nach einer Fahrt von 1 ½ Stunden erreichen wir den Cotopaxi Nationalpark. Wir wandern eine weitere Stunde bis wir zur José Rivas Berghütte (4800 m) gelangen. Nachmittags werden wir den Gebrauch der Gletscherausrüstung üben, dann abendessen und uns für den Aufstieg vorbereiten. (L - A)

2. Tag: Berghütte - Gipfel - Quito            
Gegen Mitternacht werden wir aufbrechen und nach 7 Stunden den Gipfel erreichen. Nach dem Abstieg können wir uns etwas in der Berghütte erholen, bevor wir nach Quito zurückkehren. (F - L)


Diese Reise gibts auch als Gruppenreise zum Zubuchen:  >> zur Überrsicht unserer Gruppentouren und Gruppenreisen zu festen Terminen.

>> Für Information und Preise kontaktieren Sie uns bitte


Unsere Leistungen beinhalten:
- Privattransport von und nach Quito
- zertifizierter Bergführer (englischsprachig), Mitglied des Ecuatorianischen Bergführerverbandes ASEGUIM, 1 Bergführer für jeweils 2 Bergsteiger.
- Verpflegung in den Bergen gemäss Tourenablauf (F: Frühstück; M: Mittagssnack; A: Abendessen)
- Agenturbewilligung
- Mietausrüstung: Schalenschuhe bis (# 12,5), Steigeisen, Eispickel, Klettergurt, Helm (gebraucht, von einem lokalen Ausrüstungsverleih)
- Unterbringung in der José Ribas Berghütte

Nicht enthalten sind:
- Bergausrüstung(Schlafsack, Sonnenbrille, Stirnlampe, wasserdichte Kleidung, Thermosflasche, usw.)
- Extragetränke in den Berghütten
- Reiseversicherung
- Trinkgelder


Cotopaxi | Chimborazo | Cayambe | Antisana | Iliniza Norte | Iliniza Sur | Imbabura | Cotacachi

Chimborazo Besteigung

Chimborazo Südansicht mit Normalroute und Whymperroute

1. Tag: Quito - Berghütte Chimborazo            
Wir verlassen Quito am Morgen und gelangen über die Avenida de los Volcanes zur Hermanos Carrel Berghütte (4800 m). Von dort aus wandern wir weitere 45 min. zur Whymper Berghütte (5000 m) wo wir uns ausruhen, abendessen und uns für den Aufstieg vorbereiten können.   (L -A)

2. Tag: Berghütte - Gipfel - Quito            
Um Mitternacht werden wir aufbrechen und nach 8 Stunden zuerst den Veintimilla Gipfel (6270 m) und dann den Whymper Gipfel (6310 m) erreichen. Gegen Mittag werden wir zurück in der Berghütte sein, wo wir uns etwas ausruhen bevor wir nach Quito zurückkehren. (F - L)


Diese Reise gibts auch als Gruppenreise zum Zubuchen:  >> zur Überrsicht unserer Gruppentouren und Gruppenreisen zu festen Terminen.

>> Für Information und Preise kontaktieren Sie uns bitte



Unsere Leistungen beinhalten:
- Privattransport von und nach Quito
- zertifizierter Bergführer (englischsprachig), Mitglied des Ecuatorianischen Bergführerverbandes ASEGUIM, 1 Bergführer für jeweils 2 Bergsteiger. - Verpflegung in den Bergen gemäss Tourenablauf (F: Frühstück; M: Mittagssnack; A: Abendessen)
- Agenturbewilligung
- Mietausrüstung: Schalenschuhe bis (# 12,5), Steigeisen, Eispickel, Klettergurt, Helm (gebraucht, von einem lokalen Ausrüstungsverleih)
- Übernachtung in der Whymper Berghütte

Nicht enthalten sind:
- Bergausrüstung(Schlafsack, Sonnenbrille, Stirnlampe, wasserdichte Kleidung, Thermosflasche, usw.)
- Extragetränke in den Berghütten
- Reiseversicherung
- Trinkgelder


Cotopaxi | Chimborazo | Cayambe | Antisana | Iliniza Norte | Iliniza Sur | Imbabura | Cotacachi

Cayambe Besteigung (5790 m)

geführte Cayambe Besteigung1.Tag: Quito - Berghütte Cayambe            
Wir verlassen Quito in Richtung Norden bis wir das Dorf Cayambe erreichen, von wo aus wir weiter zur Ruales-Oleas-Berge Berghütte fahren. Den Rest des Tages werden wir ausruhen und uns für den Aufstieg vorbereiten. (L -A)

2. Tag: Berghütte - Gipfel - Quito            
Gegen Mitternacht werden wir aufbrechen und nach zirka 7 Stunden den Gipfel erreichen. Der Abstieg wird etwa 4 Stunden dauern. Abends sind wir zurück in Quito. (F -L)


 Diese Reise gibts auch als Gruppenreise zum Zubuchen:  >> zur Überrsicht unserer Gruppentouren und Gruppenreisen zu festen Terminen.

>> Für Information und Preise kontaktieren Sie uns bitte



Unsere Leistungen beinhalten:
- Privattransport von und nach Quito
- zertifizierter Bergführer (englischsprachig), Mitglied des Ecuatorianischen Bergführerverbandes ASEGUIM, 1 Bergführer für jeweils 2 Bergsteiger.
- Verpflegung in den Bergen gemäss Tourenablauf (F: Frühstück; M: Mittagssnack; A: Abendessen)
- Mietausrüstung: Schalenschuhe bis (# 12,5), Steigeisen, Eispickel, Klettergurt, Helm (gebraucht, von einem lokalen Ausrüstungsverleih)
- Agenturbewilligung
- Übernachtung in der Ruales-Oleas Berghütte

Nicht enthalten sind:
- Bergausrüstung(Schlafsack, Sonnenbrille, Stirnlampe, wasserdichte Kleidung,Thermosflasche, usw.)
- Extragetränke in den Berghütten
- Reiseversicherung
- Trinkgelder


Cotopaxi | Chimborazo | Cayambe | Antisana | Iliniza Norte | Iliniza Sur | Imbabura | Cotacachi

Antizana Besteigung (5704 m)

Bergsteigen in Ecuador - Antizana Besteigung Antisana

1. Tag: Quito - Camp Antizana   
Wir werden Quito morgens verlassen und Richtung Südosten fahren. Unser Camp schlagen wir an der Westflanke des Antizana in einer Höhe von 4300 m auf. Danach werden wir abendessen und uns für den Aufstieg vorbereiten. (L - A)

2. Tag: Camp - Gipfel - Quito            
Um Mitternacht beginnen wir die Besteigung und nach etwa 8 Stunden erreichen wir den Gipfel. Der Abstieg wird etwa 4 Stunden dauern und nachdem wir unsere Zelte abgebaut haben werden wir gegen Abend wieder zurück in Quito sein. (F -L)


Diese Reise gibts auch als Gruppenreise zum Zubuchen:  >> zur Überrsicht unserer Gruppentouren und Gruppenreisen zu festen Terminen.

>> Für Information und Preise kontaktieren Sie uns bitte



Unsere Leistungen beinhalten:
- Privattransport von und nach Quito
- zertifizierter Bergführer (englischsprachig), Mitglied des Ecuatorianischen Bergführerverbandes ASEGUIM, 1 Bergführer für jeweils 2 Bergsteiger.
- Verpflegung in den Bergen gemäss Tourenablauf (F: Frühstück; M: Mittagssnack; A: Abendessen)
- Unterbringung in Zweierzelten am Antizana
- Campingausrüstung (Zweierzelte, Essenszelt, Campingstühle, Tische, Geschirr etc.)
- Mietausrüstung: Schalenschuhe bis (# 12,5), Steigeisen, Eispickel, Klettergurt, Helm (gebraucht, von einem lokalen Ausrüstungsverleih)
- Eintrittsgebühren

- Agenturbewilligung

Nicht enthalten sind:
- Bergausrüstung(Schlafsack, Sonnenbrille, Stirnlampe, wasserdichte Kleidung, Thermosflasche, usw.)
- Reiseversicherung
- Trinkgelder


Cotopaxi | Chimborazo | Cayambe | Antisana | Iliniza Norte | Iliniza Sur | Imbabura | Cotacachi

Illiniza Norte Besteigung (5116 m)

Bergsteigen in Ecuador, Illiniza Nord Gipfel

1. Tag: Quito - Berghütte Illinizas
Wir verlassen Quito am Morgen und fahren zirka 2 Stunden bis zum Fuss der Illinizas (La Virgen). Dort beginnen wir eine dreistündige Wanderung bis wir zur Nuevos Horizontes Berghütte (4650 m) gelangen, wo wir abendessen und die Nacht verbringen werden. (L -A)

2. Tag: Berghütte - Gipfel - Quito      
Im Morgengrauen stehen wir auf und klettern 4 Stunden entlang des felsigen Grates zum Gipfel. Auf dem Rückweg werden wir uns in der Berghuette ausruhen, bevor wir nach Quito zurückkehren. (F -L)


Diese Reise gibts auch als Gruppenreise zum Zubuchen:  >> zur Überrsicht unserer Gruppentouren und Gruppenreisen zu festen Terminen.

>> Für Information und Preise kontaktieren Sie uns bitte



Unsere Leistungen beinhalten:
- Privattransport von und nach Quito
- zertifizierter Bergführer (englischsprachig), Mitglied des Ecuatorianischen Bergführerverbandes ASEGUIM, 1 Bergführer für jeweils 2 Bergsteiger.
- Verpflegung in den Bergen gemäss Tourenablauf (F: Frühstück; M: Mittagssnack; A: Abendessen)
- Agenturbewilligung
- Mietausrüstung: Schalenschuhe bis (# 12,5), Steigeisen, Eispickel, Klettergurt, Helm (gebraucht, von einem lokalen Ausrüstungsverleih)
- Unterbringung in Nuevos Horizontes Berghütte

Nicht enthalten sind:
- Bergausrüstung(Schlafsack, Sonnenbrille, Stirnlampe, wasserdichte Kleidung, Thermosflasche, usw.)
- Extragetränke in der Berghütte
- Reiseversicherung
- Trinkgelder


 

Besteigung Illiniza Sur (5263 m)

Bergsteigerreisen nach Ecuador - Besteigung Iliniza Süd Gipfel

1. Tag: Quito - Berghütte Illinizas
Wir verlassen Quito am Morgen und fahren zirka 2 Stunden bis zum Fuss der Illinizas (La Virgen). Dort beginnen wir eine dreistündige Wanderung bis wir zur Nuevos Horizontes Berghütte (4650 m) gelangen, wo wir abendessen und die Nacht verbringen werden. (L - A)

2. Tag: Berghütte - Gipfel - Quito 
Wir stehen früh am Morgen auf und beginnen unsere Klettertour, welche uns nach 4 Stunden zum Gipfel und nach weiteren 3 Stunden zurück zur Schutzhütte führt. Am Nachmittag wandern wir nochmal 1 ½ Stunden bis La Virgen, wo uns unser Wagen abholen wird. (F - L)


Diese Reise gibts auch als Gruppenreise zum Zubuchen:  >> zur Überrsicht unserer Gruppentouren und Gruppenreisen zu festen Terminen.

>> Für Information und Preise kontaktieren Sie uns bitte



Unsere Leistungen beinhalten:

- Privattransport von und nach Quito
- zertifizierter Bergführer (englischsprachig), Mitglied des Ecuatorianischen Bergführerverbandes ASEGUIM, 1 Bergführer für jeweils 2 Bergsteiger.
- Verpflegung in den Bergen gemäss Tourenablauf (F: Frühstück; M: Mittagssnack; A: Abendessen)
- Agenturbewilligung
- Mietausrüstung: Schalenschuhe bis (# 12,5), Steigeisen, Eispickel, Klettergurt, Helm (gebraucht, von einem lokalen Ausrüstungsverleih)
- Unterbringung in Nuevos Horizontes Berghütte

Nicht enthalten sind:
- Bergausrüstung(Schlafsack, Sonnenbrille, Stirnlampe, wasserdichte Kleidung,Thermosflasche, usw.)
- Extragetränke in der Berghütte
- Reiseversicherung
- Trinkgelder


Cotopaxi | Chimborazo | Cayambe | Antisana | Iliniza Norte | Iliniza Sur | Imbabura | Cotacachi


Imbabura Besteigung (4630 m)

Bergsteigen in Ecuador, Akklimatisierungs Tour auf den Imbabura

1. Tag: Quito - La Esperanza
Wir verlassen Quito am Morgen und fahren ungefähr 60 km Richtung Norden, wo wir in einem malerischen Hostal am Fuss des Imbabura einkehren. (L -A)

2.Tag: La Esperanza - Gipfel Imbabura - Quito
Wir beginnen unsere Wanderung um 7 Uhr und nachdem wir 5 Stunden entlang des Grates geklettert sind erreichen wir den Gipfel. Der Abstieg dauert etwa 3 Stunden. Rückkehr nach Quito. (F -L)

Diese Reise gibts auch als Gruppenreise zum Zubuchen:  >> zur Überrsicht unserer Gruppentouren und Gruppenreisen zu festen Terminen.

>> Für Information und Preise kontaktieren Sie uns bitte



Unsere Leistungen beinhalten:
- Privattransport von und nach Quito
- zertifizierter Bergführer (englischsprachig), Mitglied des Ecuatorianischen Bergführerverbandes ASEGUIM.
- Verpflegung in den Bergen gemäss Tourenablauf (F: Frühstück; M: Mittagssnack; A: Abendessen)
- Unterbringung in San Clemente

- Agenturbewilligung

Nicht enthalten sind:
- Trekkingausruestung (Stiefel, Sonnenbrille, wasserdichte Kleidung Thermosflasche, usw.)
- Getränke
- Reiseversicherung
- Trinkgelder


Cotopaxi | Chimborazo | Cayambe | Antisana | Iliniza Norte | Iliniza Sur | Imbabura | Cotacachi

Cotacachi Besteigung (4939 m)

1. Tag: Quito - Camp Cotacachi
Wir verlassen Quito am Morgen und fahren Richtung Nordosten zur Provinz von Imbabura. Nachdem uns unser Wagen abgesetzt hat werden wir noch 1 Stunde zu unserem Zeltplatz wandern. Dort werden wir abendessen und die Nacht verbringen. (L - A)

2. Tag: Camp - Gipfel - Quito
Gegen 6 Uhr brechen wir auf und erreichen nach 4 Stunden den Gipfel. Der Abstieg dauert 3 Stunden. Gegen Nachmittag fahren wir wieder zurück nach Quito. (F - L)


Diese Reise gibts auch als Gruppenreise zum Zubuchen:  >> zur Überrsicht unserer Gruppentouren und Gruppenreisen zu festen Terminen.

>> Für Information und Preise kontaktieren Sie uns bitte


Unsere Leistungen beinhalten:
- Privattransport von und nach Quito
- zertifizierter Bergführer (englischsprachig), Mitglied des Ecuatorianischen Bergführerverbandes ASEGUIM.
- Verpflegung in den Bergen gemäss Tourenablauf (F: Frühstück; M: Mittagssnack; A: Abendessen)
- Unterbringung in Zweierzelten
- Mietausrüstung: Schalenschuhe bis (# 12,5), Steigeisen, Eispickel, Klettergurt, Helm (gebraucht, von einem lokalen Ausrüstungsverleih)
- Campingausrüstung (Zweierzelte, Essenszelt, Campingstühle, Tische, Geschirr, etc.)

- Agenturbewilligung

Nicht enthalten sind:
Trekkingausrüstung (Stiefel, Sonnenbrille, wasserdichte Kleidung)
- Getränke
- Reiseversicherung
- Trinkgelder


Cotopaxi | Chimborazo | Cayambe | Antisana | Iliniza Norte | Iliniza Sur | Imbabura | Cotacachi

 

 

Ecuador Bergtouren Besteigung Altar Ecuador

 

Ecuador Ecuador Ecuador